Meine Angebote

Integrative Lerntherapie Mönchengladbach

Ich biete Einzeltherapien für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene an.

 

  • Integrative Lerntherapie bei

- Lese-/ Rechtschreibschwierigkeiten (LRS, Legasthenie, Dyslexie)

- Rechenschwierigkeiten (Dyskalkulie)

 

inklusive Diagnostik mit standardisierten Testverfahren bei

- Lese-/ Rechtschreibschwierigkeiten (LRS, Legasthenie, Dyslexie)

- Dyskalkulie (Rechenschwäche)
- Aufmerksamkeitsdefiziten

 

Aufbauend und ergänzend:

 

  • Lernförderung und Coaching
  • Aufmerksamkeitsförderung und Konzentrationstraining
  • Frühförderung (z.B. phonologische Bewusstheit, Mengenverständnis) für Vorschulkinder
  • Unterstützung bei der Früherkennung von Lese-Rechtschreib- und Rechenproblemen
  • Elternberatung/ -training
  • Rechtschreibtraining für Erwachsene
  • Kursangebote: 12-Wochen-Programme (z.B. Leseverständnis fördern)

 

Elternberatung

Ein Kind mit LRS oder Dyskalkulie zuhause optimal unterstützen und gemeinsam lernen. Aber welches Material ist geeignet - und wo setzte ich an?

Wie kann ich mein Kind auf die Grundschule vorbereiten - welche Fähigkeiten und Fertigkeiten sind von Nöten und wie kann ich diese zuhause fördern?

Welche Schule ist die richtige für mein Kind mit Lernschwäche?

 

Bei diesen Fragen kann ich Sie in der Elternberatung unterstützen, ob in 10-stündigen Kursangeboten (auch online) oder in Einzelstunden in der Lerntherapiepraxis - sprechen Sie mich gerne an!

 

Vorträge

Ich biete Vorträge für z.B. Elternstammtische, Familienzentren, Schulen, OGS etc. an,

zu folgenden Themen (Beispiele):

 

  • Lese-Rechtschreibschwierigkeiten erkennen
  • Rechenschwierigkeiten erkennen
  • Teilleistungsstörungen – LRS und Dyskalkulie
  • Grundlagen des Schriftspracherwerbs/ Wie lernen Kinder lesen und schreiben und wo können wir sie unterstützen?
  • Schulreife - Schulfähigkeit/ Fit für die Einschulung - vom Vorschulkind zum Schulkind
  • Motivation - Lern- und Arbeitstechniken
  • Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben? - So fördern Sie Ihr Kind
  • Schwierigkeiten mit dem Rechnen? - So fördern Sie Ihr Kind
  • Spielerisch lesen und schreiben lernen - Lernspiele vorgestellt
  • Spielerisch rechnen lernen - Lernspiele vorgestellt
  • ...

 

Was kostet eine Lerntherapie?

In der Regel sind meine Kunden und Kundinnen Selbstzahler*innen.

Das Erstgespräch zu Therapiemöglichkeiten ist immer kostenfrei.

 

Monatsbeitrag (monatlich kündbar):

200 €

darin enthalten:

  • Erst-/ Förderdiagnostik, Verlaufsdiagnostik
  • eine wöchentliche Therapiestunde (keine Therapien in den Schulferien NRW)
  • Materialien für zuhause
  • regelmäßige Elterngespräche
  • auf Wunsch: Schulbesuche und -gespräche

 

Einzelstunde/ Beratung:

70€/ 45 Minuten

 

Aktuelle Module (derzeit online):

  • Leseverständnis

12 Stunden Einzelförderung inkl. Diagnose und Eltern-Abschlussgespräch, Materialien

700€

  • Elterntraining LRS: Wie unterstütze ich mein Kind mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten?

10 Wochen, 5 Termine, Arbeit in Eltern-Kleingruppen, Materialien

250 € pro Familie (max. 2 Teilnehmer*innen pro Familie)

 

In Einzelfällen können Lerntherapien durch das Jugendamt beantragt und finanziert werden. Kontaktieren Sie dazu bitte Ihr zuständiges Jugendamt.

(Für Mönchengladbach s. Links)

 

Kosten für Vorträge richten sich nach Dauer, Anfahrt etc. - fragen Sie hier bitte individuell an.

Ina Lauterbach, Integrative Lerntherapeutin, Lerntherapie Lauterbach